Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

das Land Niedersachsen hat die Besucherregelungen für Krankenhäuser geändert. Demnach sind nunmehr Besuche bei Patientinnen und Patienten unter Einschränkung und strikter Einhaltung der Leitet Herunterladen der Datei einHygieneregeln erlaubt.

Jede Patientin / jeder Patient ist berechtigt, Besuch von einer Person gleichzeitig zu empfangen. Besuchszeiten: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 19.00 Uhr.

Aus Rücksicht auf andere Patientinnen und Patienten sollte der Besucher die Dauer von einer Stunde nicht überschreiten. Ausnahme der Besucherregelung gelten für Väter, deren Partnerin gerade entbunden wird oder entbunden wurde sowie für den Besuch schwerst erkrankter Patientinnen und Patienten in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Laut Verordnung haben die Krankenhäuser die Pflicht, alle Besucherinnen und Besucher zu registrieren. Hierzu nehmen wir Ihre Personalien, den Besuchszeitraum und den Namen der Patientin / des Patienten auf. Um den Registrierungsprozess zu beschleunigen, können Sie das Formular Leitet Herunterladen der Datei einhier herunterladen, im Vorfeld ausfüllen und unterschreiben. Die Registrierung erfolgt an der Information in der Haupthalle.

Sollten Sie vorab telefonischen Kontakt zu einer Station aufnehmen wollen, kann unsere Information (04488-500) gerne vermitteln. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.


Dr. Matthias Grüne
Oberstarzt
Kommandeur und Ärztlicher Direktor des Bundeswehrkrankenhaus Westerstede


Herzlich willkommen am Bundeswehrkrankenhaus Westerstede!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie kommen zu uns, damit wir Ihnen helfen, wieder gesund zu werden. Das ist unsere Aufgabe. Sie und Ihre Gesundheit stehen für uns im Mittelpunkt.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, so sehr wir auch wissen, dass ein Krankenhaus für die meisten eine ungewohnte Umgebung ist - nicht selten verbunden mit Ängsten und Sorgen. Unser Internetauftritt, auf dem ich Sie ganz herzlich begrüße, soll dazu beitragen, dass Sie uns als Partner für Ihre Gesundheit besser kennenlernen.

Seite an Seite im Herzen das Ammerlandes

Das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede mit seinen rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitet seit 2008 Seite an Seite mit der Ammerland-Klinik unter dem einen Dach des Klinikzentrums Westerstede eng zusammen. Unser militärisches Personal bringt dabei seine besonderen Erfahrungen auch aus der anspruchsvollen Patientenversorgung in den Einsätzen der Bundeswehr ein. Hand in Hand mit den hochqualifizierten zivilen Kräften auf beiden Seiten des Klinikzentrums stehen wir gemeinsam tagtäglich dafür ein, dass Sie möglichst schnell wieder gesund werden.

Der Menschlichkeit verpflichtet

Qualität bringt nur hervor, wer seine Arbeit wirklich versteht, regelmäßig überprüft und sich über alle Professionen laufend fortbildet und am modernen Stand der Wissenschaft orientiert. Diesem Anspruch und der damit verbundenen Verantwortung stellen wir uns jeden Tag. Modernste Verfahren und eine Individualmedizin nach höchstem wissenschaftlichem Standard sind für uns die Grundlagen für eine gute Behandlung. Um Leib und Seele heil werden zu lassen, bedarf es aber nicht nur der technischen Perfektion, sondern vor allem des Menschen selber. Intensive Betreuung und individuelle Pflege liegen uns daher in unserem Haus besonders am Herzen.

Ein Team für Ihre Gesundheit

Dabei ist es uns auch wichtig, dass sich alle militärischen und zivilen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Hause wohlfühlen und ihren Aufgaben mit Freude nachkommen. Unterstützungsdienste, Pflegende und Ärztinnen und Ärzte verstehen sich als fest zusammengefügte Glieder einer Kette. In diesem motivierten Team möchten wir all unsere Expertise dafür einsetzen, Ihr höchstes Gut zu schützen, wiederherzustellen und zu bewahren – Ihre Gesundheit!

Diesem Selbstverständnis fühlen wir uns zu Hause im Ammerland genauso wie in den Auslandseinsätzen verpflichtet.

Ich freue mich, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken! In unserem Hause heiße ich Sie, auch im Namen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, herzlich willkommen!

 Herzlichst,

Ihr

Dr. Matthias Grüne
Oberstarzt
Kommandeur und Ärztlicher Direktor


Aktuelles aus dem Haus

Der Intensivtransportwagen (ITW) des Bundeswehrkrankenhauses Westerstede ist seit einigen Wochen zur Bewältigung der Corona-Pandemie im Einsatz. Bereits nach kurzer Zeit hat sich der ITW nicht nur national einen Namen als hochwertiges Rettungsmittel der Bundeswehr gemacht.

Öffnet externen Link in neuem Fensterweiterlesen

Pressemitteilung Corona-Virus - Klinikzentrum Westerstede

Westerstede, 03.03.2020

Leitet Herunterladen der Datei einPressemitteilung Corona-Virus - Klinikzentrum Westerstede

Inspekteur besucht das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede

Am 28. Januar 2020 hat der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede besucht. Er wurde vom Kommandeur und Ärztlichen Direktor, Oberstarzt Dr. Matthias Grüne und den Klinischen Direktoren der medizinischen Abteilungen empfangen.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiterlesen

Besuch Generalstabsarzt Dr. Schmidt

Am 26. Mai 2020 besuchte Herr Generalstabsarzt Dr. Stephan Schmidt, Kommandeur des Kommandos Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiterlesen

Klinikzentrum Westerstede hat sich auf die Corona-Krise eingestellt

Das Klinikzentrum Westerstede hat sich auf die Corona-Krise eingestellt und entsprechende Vorkehrungen getroffen. Sehen Sie dazu die Filmbeiträge des NDR und der Nordwest-Zeitung vom 20. März 2020.

Öffnet externen Link in neuem FensterFilmbeitrag NDR
Öffnet externen Link in neuem FensterNordwest-Zeitung