Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Unser Leistungsspektrum umfasst neben der ambulanten, stationären und konsilarischen Behandlung von Patienten auch die gutachterliche Tätigkeit bei wehrmedizinischen Fragestellungen einschließlich taucher- und flugmedizinischer Gutachten.

In unserer Hals-Nasen-Ohren-Ambulanz führen wir sämtliche Untersuchungen des Fachgebietes sowie kleinere und mittlere Operationen durch. Für größere, planbare Operationen stehen uns zur stationären Aufnahme Belegbetten zur Verfügung. Durch eine moderne apparative Infrastruktur u.a. Ohrmikroskope, starre und flexible Endoskope, Videoeinheit, etc. ist eine zeitgemäße Behandlung unserer Patienten möglich. Spezielle Untersuchungen, ambulante chirurgische Behandlungen und endoskopisch-diagnostische Verfahren können unmittelbar, in separaten Räumen, durchgeführt werden.

Behandlungsschwerpunkte

Zu den Schwerpunkten der stationären, operativen Versorgung zählt die Chirurgie der Mundhöhle, der Nase und Nasennebenhöhlen sowie Weichteileingriffe. Weiterer Schwerpunkt bildet die Durchführung endonasaler Provokationstests in Verbindung mit der Allergiediagnostik der fachärztlichen Untersuchungsstelle 3 (Dermatologie und Venerologie) sowie die meisten Arten audiometrischer Untersuchungen.

Audiometrie

Unsere moderne und vernetzte Audiometrie bietet Möglichkeiten zur Abklärung komplexer otoneurologischer Erkrankungen. Die dazu notwendigen audiologischen Verfahren sowie die komplette Gleichgewichtsdiagnostik werden bei uns routinemäßig durchgeführt. Die digitale audiologische Technik und die damit verbundene Speicherung der Daten gibt uns die Möglichkeit, alle Informationen in einer elektronischen Patientenmappe zusammenzuführen. So stehen die Daten jederzeit, überall und auch nach Jahren noch zur Verfügung.