Orthopädie und Endoprothetik

Ihr Orthopäde oder Ihre Orthopädin hat einen Gelenkverschleiß festgestellt und Ihnen zu einem künstlichen Gelenkersatz geraten? Wir helfen Ihnen gern! In Deutschland wurden 2019 mehr als 450.000 künstliche Gelenke eingesetzt, vor allem in Hüft- und Kniegelenk. In den letzten Jahren hat sich die Endoprothetik rasant entwickelt, sei es im Bereich der verwendeten Materialien, des Prothesendesigns oder der Operationsverfahren. Wir sind seit 2014 Öffnet externen Link in neuem Fensterzertifiziertes Endoprothesenzentrum, beweisen immer wieder eine Versorgung unserer Patienten auf hohem Niveau und nach neuesten Standards. Pro Jahr implantieren wir mehr als 400 Kunstgelenke und führen Wechseloperationen durch. Uns ist eine umfassende Information unserer Patienten wichtig. Ist wirklich schon ein Kunstgelenk erforderlich? Welches Kunstgelenk ist das individuell richtige? Gibt es Alternativen? Wie geht es nach der Operation weiter? In unserer Prothesensprechstunde beantworten wir gern alle Fragen. Bei der Organisation des Krankenhausaufenthaltes und der anschließenden Rehabilitationsphase unterstützt Sie unser Sozialdienst.


Auch für andere orthopädische Krankheitsbilder sind wir für unsere Soldatinnen und Soldaten und die Zivilpatienten ein orthopädisches Kompetenzzentrum in der Region und darüber hinaus. Wir bieten eine umfassende Begutachtung, Beratung und Behandlungsplanung durch erfahrene Fachärzte.