Forschung und Lehre

Das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede und die Ammerland-Klinik GmbH sind als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover akreditiert. Gemeinsam wurde ein beispielhaftes und neue Maßstäbe setzendes, curriculares Lehrkonzept für das Praktische Jahr (PJ) entwickelt, um den Studierenden eine attraktive und anspruchsvolle Ausbildung bieten zu können. Über eine kontinuierliche Evaluation wird die Ausbildungsqualität auf einem hohen Niveau gehalten. Ob Famulatur oder Praktisches Jahr; den Studenten stehen alle militärischen und zivilen Abteilungen unseres Klinikzentrums offen.

 

Die klinische Forschung ist für die moderne umfassende Patientenbehandlung auf anhaltend hohem Niveau unabdingbar. Junge Kollegen können und sollen sich sowohl an laufenden Studien beteiligen als auch eigene wissenschaftliche Fragestellungen entwickeln. Individuelle Betreuer, darunter habilitierte und Privatdozenten, sind gerne bereit, Studien zu vermitteln und zu betreuen.

 

Zudem wird unser Lernangebot für Studenten Klinik übergreifend und durchgehend durch interdiziplinäre Fortbildungs- und Lerngruppen, sowie Praxisanleitung im Rahmen des Jahresfortbildungsplanes oder in Form von Wochenendcurricula immer wieder aktualisiert (z.B. Naht-, Gips-Kurse, Einblicke in die Sonografie-, Endoskopie- und Röntgentechnik, und vieles mehr). Auf diese Weise kann in Kleingruppen das im Alltag gesehene und erlernte individuell und nach Belieben vertieft werden.