Risikomanagement

Etabliert durch die Luftfahrt hat sich das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede 2012 dafür entschieden ein Critical Incident Reporting System (CIRS) zur Erfassung von kritischen Zwischenfällen und (Beinahe-) Fehlern einzuführen.

Im Rahmen des CIRS können Mitarbeiter anhand eines anonymen Meldesystems kritische Zwischenfälle der Patientenversorgung systematisch erfassen. Es handelt sich um ein Instrument, mit dem Schwachstellen aufgedeckt und wirksame Strategien der Risiko- und Fehlerprävention entwickelt werden können.