Besuch des BEA PTBS Generalarzt Dr. Ralf Hoffmann

Am 18.08.2020 besuchte Herr Generalarzt Dr. Ralf Hoffmann in seiner Funktion als der Beauftragte des Bundesministeriums der Verteidigung für einsatzbedingte posttraumatische Belastungsstörungen und Einsatztraumatisierte das Bundeswehrkrankenhaus Westerstede. Im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Bundeswehrkrankenhauses, der Direktorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Karl-Jaspers-Klinik sowie den Mitgliedern des Psychosozialen Netzwerks informierte er sich über die Tätigkeiten am Standort und besichtigte die Therapieräume. Die Überlegungen zur Weiterentwicklung der wehrpsychiatrischen Versorgung am Standort Westerstede wird er fachlich eng begleiten.